Ultraschallreinigung

Mit der Ultraschallreinigung lassen sich höchste Reinheitsgrade erzielen. Die verschmutzten Teile kommen dabei in ein Reinigungsbad, welches durch Ultraschall in Schwingung versetzt wird.

Die Reinigungswirkung der Ultraschallwellen basiert auf Kavitation:
Die Schwingungen verursachen in der beschallten Flüssigkeit kleinste Hohlräume (Kavitationsblasen), die sofort, bei jeder Art von Kontakt, kollabieren. Dabei entstehen starke Strömungen und Turbulenzen, die den am Reinigungsgut vorhandenen Schmutz geradezu absprengen.

Versuchsanfragen

Sie können uns gerne Ihre verschmutzten oder mit Rückständen behafteten Produktionsteile zukommen lassen und wir ermitteln für Sie, den für Ihren Anwendungsfall passenden Reiniger oder das für Sie entsprechende Reinigungsverfahren.

In unserem Technikum können wir alle Anwendungsprozesse simulieren, beginnend vom einfachen Tauchverfahren über Spritzen bis Ultraschall oder Hochdruckverfahren.

Gerne besuchen wir Sie, mit unserem rollenden LCT-Mobil, auch vor Ort, um Ihnen eine praktische Anschauung unserer Produkte darstellen und vermitteln zu können.