LCT Rotationswaschanlagen

LCT RotationswaschanlagenDie LCT Reinigungswaschanlage Typ VL GE ist einerseits für die chargenweise Reinigung von Kleinteilen, Rohren und Schüttgut in Eurogitterboxen, andererseits für die Aufnahme von schwersten Teilen, z.B. Motorblöcken, konzipiert, die während des Waschvorganges gedreht und/oder geschwenkt werden.

Optimale Möglichkeiten bietet diese Reinigungswaschanlage für Schüttgut und Teile mit komplizierten Oberflächen (Sacklochbohrungen, Kanäle o.ä.), die aufgrund ihrer Struktur während des Waschvorganges gewendet werden müssen.

Durch den Einsatz einer Zwischenlage bzw. eines Spanndeckels in der Gitterbox kann empfindlicheres Waschgut in seiner Bewegung eingeschränkt/fixiert werden.

Je nach Maschinenausstattung und Art der Bestückung mit Waschgut können sowohl einfache Zwischenreinigungen durchgeführt, als auch sauberste Oberflächen, z.B. für die Beschichtung oder Verklebung, erreicht werden.

image21Die Auf- und Abgabe der Gitterboxen findet in der Standardausführung über ein Vorgestell statt, kann aber auch über einen fahrbaren Arbeitswagen oder direkt (z.B. per Gabelstapler) erfolgen.

Alle Anlagen dieser Baureihe können sowohl im warm/wässrigen Bereich (W) und in einer speziellen Ausführung auch mit Kaltreinigern bzw. Lösemitteln (K) oder mit indirekter Badbeheizung für den Einsatz eines Gemisches aus 20% Kohlenwasserstoff und 80% Wasser betrieben werden.