LCT Förderbandwaschanlagen

image26LCT Industrie Durchlaufwaschanlagen mit Förderband

Einfach in der Handhabung und konzipiert für Werkstücke, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht als Schüttgut behandelt werden dürfen, jedoch von allen Seiten gereinigt werden müssen, diese Teile können direkt auf dem Förderband platziert werden.
Das Förderband transportiert die Teile durch die einzelnen Zonen der Durchlaufwaschanlage, in denen sie durch die Spritzdüsen allseitig mit Reinigungsflüssigkeit beaufschlagt werden. Zum Schluss gelangen sie in die Trockenzone und können danach vom Bedienmann oder automatisch (Roboter) abgenommen werden.

Diese Maschinen werden z.B. von der Automobilindustrie, Lagergehäuse- und Pumpen-herstellern sowie von Motorenentwicklern eingesetzt. Diese Art der Reinigung kommt z.B. für Werkstücke in Frage, die nicht mit anderen Teilen in Berührung kommen dürfen.
Die Laue Cleaning Technology GmbH produziert serienmäßig ca. 75 verschiedene Modelle, wann immer Kunden einen Spezialbedarf haben, können wir diesen erfüllen.
So steigt die Anzahl der verfügbaren Modelle stetig.

Gemeinsam mit dem Kunden wird festgelegt, welche Behandlungszonen notwendig sind. Die Maschinen können je nach Bedarf mit einem Tank und einer Trocknung ausgestattet werden, z.B. für Dreh-und Stanzteile. Sollte die Sauberkeitsanforderung größer sein, können zusätzliche Tanks vorgesehen werden.

Alle hier abgebildeten Modelle im Durchlaufverfahren können mit einer Reihe von nützlichem Zubehör ausgestattet werden, z.B. Ölabscheider, Schwadenkondensator, Filtersysteme etc..